andro-Cup - Offene Waltroper Stadt-Meisterschaften, Sportzentrum Nord

 

 

 

Das Geheimnis des Erfolges der Offenen Waltroper Stadtmeisterschaften:

Toller Sport – Familiäre Atmospäre – Gute Verpflegung

Der TTV Waltrop 99 e.V. begrüßt seit vielen Jahren alle Aktiven, Betreuer, Offizielle und Zuschauer zu den beliebten Offenen Waltroper Stadtmeisterschaften im Sportzentrum Nord.

Wir hoffen, diese Großveranstaltung mit mehr als 500 Sportlern an vier Tagen zur Zufriedenheit aller Teilnehmer »über die Bühne« bringen zu können.Zusätzlich zu den spannenden und unterhaltsamen Matches ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben Kaffee und selbstgemachten Kuchen werden im Außenbereich Bratwurst, Currywurst, Nackensteaks und Pommes angeboten. Natürlich ist auch für kalte Getränke gesorgt.

Komplettiert wird das Angebot mit einer Tombola mit hochwertigen Preisen, die der Förderverein des TTV Waltrop durchführt. All das könnten wir ohne unseren fleißigen Helfer nicht gewährleisten. Sie bilden das Herzstück unserer Veranstaltung und werden auch in Zukunft dafür sorgen, dass die herzliche, familiäre Atmosphäre unserer Veranstaltung zur Geltung kommt. Bedanken möchte ich mich auch bei der Stadt Waltrop, dass sie uns diese Sportanlage zur Verfügung stellt und bei unserer Bürgermeisterin – Frau Nicole Moenikes – für die Übernahme der Schirmherrschaft.

Mit Blick auf die aktuelle Corona-Lage haben wir uns frühzeitig entschlossen, die 13.Offenen Waltroper Stadtmeisterschaften abzusagen. Wir hoffen auf ein gesundes Wiedersehen 2021! 

 

Offene Waltroper Stadtmeisterschaften mit steigender Teilnehmerzahl/Einsatz wird mit Fest belohnt:

Helfer waren die eigentlichen Stars

Der Tischtennisverein Waltrop richtete die 11. Auflage der Offenen Waltroper Stadtmeisterschaften – andro Cup aus. Mit 523 Meldungen (20 mehr als in 2017) zeigte sich der Veranstalter zufrieden. Über die vier Turniertage verteilt wurde insgesamt gut 45 Stunden lang – in 13 verschiedenen Klassen – um jeden Punkt gekämpft; bei warmen Temperaturen kamen die Teilnehmer(innen) dabei mächtig ins Schwitzen.

In den drei Nachwuchsklassen konnte sich Johann Magnus Mahl (TST Buer-Mitte) gleich zweimal in die Siegerliste eintragen. Bei den B-Schüler(innen) setzte sich Mahl im Finale mit 3:1 gegen Julian Sitek (SV Arminia Appelhülsen) durch. Bei den C-Schüler(innen) musste Mahl im Finale gegen Chris Andersen (DJK Germania Lenkerbeck) über die volle Distanz gehen, ehe der 3:2-Erfolg feststand. Kevin Hartung (DSC Wanne-Eickel) dominierte die A-Schüler(innen)-Klasse und blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. Auch im Finale setzte sich Hartung mit 3:0 gegen Paul Meier (SV GW Westkirchen) ungefährdet durch.

In den beliebten Teamklassen konnte sich mit Alexander Bednarz (DJK Falkenhorst Herne) ein Spieler gleich in zwei Teamklassen durchsetzen. Die Klasse Damen/Herren Team 1 gewann Bednarz an der Seite von Simon Andre (Post-SV Langendreer); in der Damen/Herren Team-3-Konkurrenz gelang Bednarz an der Seite von Michaela Lücke (TV Erkelenz) der zweite Teamerfolg innerhalb von vier Tagen.

Die Königsklasse – Damen/Herren A – startete mit 27 Meldungen. Topfavorit Erik Bottroff (BV Borussia Dortmund) konnte die Konkurrenz ungefährdet für sich entscheiden und durfte sich über ein Preisgeld in Höhe von 300 € freuen. Bottroff gab im gesamten Turnierverlauf nur einen Satz ab und konnte sich im Finale gegen seinen Vereinskollegen Kirill Fadeev (BV Borussia Dortmund) mit 3:0 durchsetzen.

Für den ausrichtenden TTV Waltrop bedeutete das viertägige Turnier viel Arbeit; viele helfende Hände sorgten dafür, dass Turnierleitung, Anmeldung, Cafeteria, Getränke- & Bierwagen, Grillstand „rund um die Uhr“ besetzt waren; hinzu kam eine große Tombola, die an zwei der vier Turniertagen angeboten wurde. Nach dem Motto „Jedes Los gewinnt“ wurden insgesamt 700 Sachpreisen verlost.

Als Dank an alle Helfer richtet der Verein im Juli 2018 ein Helferfest aus. Im Rahmen des Projektes des Landessportbundes NRW „Tage der Ehre – 365 Aktionen für das Ehrenamt“ wurde der Tischtennisverein Waltrop ausgewählt und hat einen Zuschuss in Höhe von 500 € erhalten.  Die 12. Auflage der Offenen Waltroper Stadtmeisterschaften – andro Cup wird vom 20. – 23. Juni 2019 im Sportzentrum Nord in Waltrop stattfinden.

Die erfolgreichen Akteure in der Herren-A-Klasse

Die vielen Helfer sorgten für ein tolles TT-Fest

1. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2008

2. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2009

3. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2010

4. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2011

5. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2012

6. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2013

7. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2014

8. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2015

9. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2016

10. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2017

 

11. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2018

 

 

 

 

12. Offene Waltroper Stadtmeisterschaften -andro-Cup- 2019

 

 

 

0173/8710768

Jens Korte, Beethovenstraße 33a, 45731 Waltrop

THG Halle 2, Theodor-Heuss-Straße 1, 45731 Waltrop