Mit Felix Happ wird am 01. August 2021 der mittlerweile 9te “BUFDI” seinen Bundesfreiwilligendienst bei uns starten. Wir freuen uns sehr über die (dringend notwendige) Unterstützung. Felix tritt damit in die Fußstapfen unseres aktuellen BFD´lers Lukas Bosbach.

 

Auf dem Foto: Felix Happ (links) und Lukas Bosbach (rechts).

 

Tischtennis-AG´s im Kindergarten, in den Grund- und weiterführenden Schulen, TT-Projekte im offenen Ganztag, Jugendtraining, Betreuung der Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb, Schlüsseldienst, Unterstützung der TT-Hobbysportgruppe, Unterstützung unserer Jugendleiterin, des Vorstandes und des gesamten Vereins.

Unser Verein zeichnet sich durch vielfältige Aktivitäten aus; unser Jugendbereich ist für uns eine Herzensangelegenheit. Seit mittlerweile 22 Jahren haben wir in unserem Jugendbereich 35 – 50 Kinder/Jugendliche, die mit Begeisterung und Spaß die schnellste Ballsportart der Welt betreiben.

Diese Jugendarbeit und den gesamten Verein “am Laufen” zu halten, erfordert sehr viel ehrenamtliches Engagement. Dies machen wir wirklich gerne und mit viel Herzblut. Dennoch gibt es Momente, wo wir auch mal gerne “unsere Ruhe hätten” und freuen uns, wenn gerade mal nichts rund um unseren TTV zu organisieren ist. Umso Wichtiger ist es für uns, Unterstützung durch einen “BUFDI” zu haben. Die Finanzierung ist für einen Verein mit knapp 100 Mitglieder eine enorme Herausforderung. Hier sind wir auf die Unterstützung unserer Freunde/Sponsoren angewiesen. Dies klappt bisher gut und wir hoffen, dass dies auch so bleibt.